Profit mit der Angst – entlarvt in einer ARTE-Dokumentation aus dem Jahr 2009. Was hat sich seitdem verändert? Was droht uns heute?

Bill Gates, der große Menschenfreund hat entschieden:

ALLE müssen geimpft werden – die gesamte Weltbevölkerung und zur Not über ihre Köpfe hinweg und gegen ihren Willen – damit der Profit stimmt.

Bill Gates - Profit mit Impfpflicht
google screenshot, 07.04.2020

Und dafür sollen die vergewaltigten Bürger auch noch mit ihren Steuern bezahlen:

„Zur Eindämmung des Coronavirus sollten sich die USA und andere Nationen mit Steuermitteln noch vor der Entwicklung eines wirksamen Impfstoffes auf die Massenproduktion der Impfdosen vorbereiten.“ (welt.de, 01.04.2020)

Das läuft dann zudem auf Enteignung hinaus. Sie zahlen – anderen bringt ihr Geld Profit.

Glaubt hier irgend jemand, Gates investiert Milliarden ohne noch mehr daran zu verdienen? Dann unbedingt nochmal das Video oben ansehen.

Auch Unternehmen hierzulande profitieren großzügig davon, wie tagesschau.de beispielsweise schon im Juni 2019 berichtete, oder CureVac im März 2020 bekanntgab.

Zwangsimpfung gegen einen Virus,

  1. für dessen Wirkung nach wie vor eine exakte Datenbasis;
  2. für den mann ohne Kenntnis der wirklichen Gefährlichkeit demzufolge auch die Wirksamkeit eines Impfstoffes nicht zuverlässig nachweisen kann;
  3. für den die Staaten aber jetzt schon milliardenfach Impfdosen ordern sollen – wie im Video oben dokumentiert?

Stellen Sie sich das bitte einmal bildlich vor. Bei Ihnen an der Tür klingelt es und bewaffnete „Staatsdiener“ (wie bereits in Dänemark vorgesehen) treten ein, um Ihre Frau, Ihren Mann oder Ihre Kinder gegen den eigenen Willen davonzuschleppen und zwangsweise zu impfen.

Wollen Sie das?

Wenn nicht, dann sollten Sie etwas dagegen tun! Jetzt! Ehe es zu spät ist!

 

 

Profit mit der Angst – Gefahr für Menschenrechte
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*