Tag Archive

Tag Archives for " klage "
2

Wolfgang Wodarg gegen Philip Kreißel und Volksverpetzer

Wolfgang Wodarg, vertreten durch Reiner Fuellmich hat Klage gegen Philip Kreißel und die „Volksverpetzer“ eingereicht. Damit will er sich gegen Verleumdungen als „Klimaleugner = Coronaleugner“ und andere Vorwürfe wehren.

Wolfgang Wodarg klagt gegen Verleumdung

Dr. Wolfgang Wodarg hat sich von Anfang an gegen die Überbewertung des Covid-19-Virus als Killervirus gewandt. Konsequenterweise kritisiert er auch zahlreiche darauf fußende Regelungen im Infektionsschutzgesetz sowie Einschränkungen der Grundrechte. Dafür ist er von verschiedenen Seiten angegriffen worden. Diese Vorwürfe insbesondere von Philip Kreißel und den „Volksverpetzern“ weist er zurück und hat am 23.11.2020 Klage wegen Unterlassung, Widerruf und Schadenersatz erhoben.

In der Streitsache wird er von Dr. Reiner Fuellmich vertreten.

Das Ziel und den Inhalt der Klage erläutert Reiner Füllmich in einem Gespräch mit Markus Langemann, Publizist. Das Telefonat hat Markus Langemann als Video auf der Webseite clubderklarenworte.de am 23.11.2020 veröffentlicht. Es wurde seitdem bereits über 220.000 mal abgerufen und über 900 mal kommentiert:

Darüber hinaus sind auf der Webseite die Klageschrift auch im vollen Wortlaut neben zahlreichen anderen Dokumenten zur Auseinandersetzung um die Corona-Aussperrungen und Hausarreste abrufbar.

Nach der Schweinegrippe nun Corona

Wolfgang Wodarg ist Arzt und gilt als Gesundheitsexperte. Seit langem kämpft er gegen Korruption, besonders gegen „Korruption im Gesundheitswesen“ und „Institutionelle Korruption“. Er ist Ehrenmitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, in welchem er als Leiter des Gesundheitsausschusses tätig war. Ebenfalls ist Initiator und Sprecher der Enquete-Kommission „Ethik und Recht der modernen Medizin“, Autor und Hochschuldozent. 2009 – 2010 war er Initiator der Untersuchungen des Europarates zu H1N1 „Fake Pandemic“. Ebenso wie die Aufklärung der Schweinegrippe-Pandemie unterstützt er aktuell die Aufklärung im Corona-Ausschuss.

Sie möchten diesen Beitrag jetzt mit Ihren Freunden oder Bekannten teilen?